Studie zur professionellen Gesundheitskompetenz

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

MACHEN SIE MIT! – Studie zur professionellen Gesundheitskompetenz bei ausgewählten Gesundheitsberufen

Mit welchen Herausforderungen sind Sie in Zusammenhang mit der Gesundheitskompetenz Ihrer Patient:innen bzw. Klient:innen konfrontiert? Die Befragung richtet sich an Ärzt:innen, Zahnärzt:innen, Pflegekräfte und Physiotherapeut:innen, die im Berufsleben stehen. Die Forschung braucht Ihre Erfahrung und Expertise: www.studie-gesundheitskompetenz.at

Wunsch nach Arbeitszeitverkürzung ist so groß wie noch nie zuvor!

Zum ersten Mal möchte mehr als die Hälfte der Vollzeitbeschäftigten weniger arbeiten. Das belegt der Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer.

Beschäftigte in Österreich wollen ihre Arbeitszeit verkürzen

Quer durch alle Berufe und Branchen würden die ArbeitnehmerInnen gerne um 2,6 Stunden pro Woche kürzer arbeiten. Das zeigt der neue Arbeitsklima Index im Auftrag der Arbeiterkammer Oberösterreich. Männer wünschen sich eine durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 37,2 Stunden, Frauen 32,2 Stunden.

Vor allem jüngere Menschen sehnen sich nach weniger Arbeitszeit – eine 4-Tage-Woche steht bei den unter 30-jährigen hoch im Kurs, bestätigt auch eine neue Umfrage des Spectra-Instituts. „Mehr Freizeit zu haben“ und eine gute Work-Life-Balance sind die Hauptgründe, warum die Menschen weniger Zeit im Job verbringen wollen.

Verkürzte Wochenarbeitszeiten bringen eine deutliche Entlastung für Individuen, Familien und die Gesellschaft insgesamt. 
Charlotte Reiff, ÖGB-Expertin für Sozialpolitik

ÖGB-Expertin nicht überrascht
Die Ergebnisse des Arbeitsklima Index überraschen Charlotte Reiff, Expertin für Sozialpolitik im ÖGB, nicht: „Gerade junge ArbeitnehmerInnen fordern seit Jahren eine gute Work-Life-Balance und verzichten mitunter auch auf Geld, um weniger zu arbeiten. Aus vielen Studien und Beispielen aus der Arbeitswelt wissen wir, dass verkürzte Wochenarbeitszeiten eine deutliche Entlastung für Individuen, Familien und die Gesellschaft insgesamt bringen.“

Arbeitszeitverkürzung macht Jobs attraktiver
Die Ergebnisse zeigen klar: Der Wunsch nach einer Arbeitszeitverkürzung wird immer stärker.: „Genug geschuftet“ denken sich laut Index erstmals mehr als die Hälfte der Vollzeitarbeitskräfte und wollen weniger als die derzeit vertraglich vereinbarten Arbeitsstunden leisten.

Aktuell hat Österreich im EU-Vergleich mit 40,8 Stunden eine der höchsten Arbeitszeiten bei Vollzeit-Beschäftigten.

Die Hauptgründe weniger Zeit in der Arbeit verbringen zu wollen sind psychischer Stress, Überstunden und überlange Arbeitszeiten sowie mangelnde Unterstützung durch die Führungskräfte.

Weniger Arbeitszeit, mehr Fachkräfte
Besonders auffällig: Die Zahl der Menschen, die ihre Arbeitszeit verkürzen wollen, ist infolge der Pandemie stark gestiegen.

Für den Präsidenten der AK-Oberösterreich Andreas Stangl auch ein klares Signal an die Arbeitgeber: „Wenn Unternehmen Fachkräfte finden wollen, müssen sie flexibler werden und auf die Bedürfnisse der Beschäftigten mehr Rücksicht nehmen. So werden sie ihre Beschäftigten halten und bei der Personalsuche erfolgreich sein.“
(Information des ÖGB, 15.06.2022)

Köstliches Surace-Eis für alle im UKH Linz am Dienstag, den 05. Juli 2022!

Dienstag, 05. Juli 2022
vor dem Speisesaal UKH Linz, UG1, ca. 11.30 bis 14.00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Wir haben auch heuer ein Mittel gegen die Sommerhitze:

BRV Martina Kronsteiner verwöhnt alle am Dienstag, den 05. Juli 2022, mit einem Surace-Eiswagen Carrettino Gelato im UKH Linz und verteilt sechs köstliche Sorten Eis – folgende Sorten:

  • Stracciatelle Smile
  • Torta di Sacher (Sachertorte)
  • Cute Biscottino (Cookies)
  • Sunny Lemone (Zitrone)
  • Freaky Fragola (Erdbeere)
  • Special Lampone (Himbeere)

Also einfach vorbeikommen! In Summe sollten sich ca. 360 Kugeln ausgehen, da wird sicherlich keiner zu kurz kommen!

Rückblick auf unser gemeinsames Sommerfest 2022

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!
Ich möchte mich recht herzlich für die rege Teilnahme an unserem Sommerfest 2022 bedanken.

Besonderer Dank gilt vor allem jenen, die bei der Planung, Durchführung und schließlich beim Aufräumen mitgeholfen haben.

Leider war der Ausdruck der Bilder von der Fotobox zu späterer Stunde nicht mehr möglich. Wir haben aber alle Fotos abgespeichert. Wer sich sein Foto sichern möchte, kann dies gerne bei uns anfordern.

Führung „Linzer Brauerei“ mit Bierverkostung und Ausklang im Braulokal!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Wir möchten Euch alle herzlichst zu einer Brauereiführung inklusive kleiner Bierverkostung und anschließendem gemütlichen Beisammensein im Braulokal einladen!

Termin:
Donnerstag, 07. Juli 2022, ab 15 Uhr

Programm:
Wir gehen gemeinsam um 15 Uhr zu Fuß los zur „Linzer Bier“-Brauerei in die ehemalige Tabakfabrik Linz. Dort startet die Gruppenführung um 16 Uhr. Diese dauert mit anschließender Verkostung ca. 1 1/2 Stunden. Im Anschluss daran gemütlicher Ausklang bei Speis & Trank im dortigen Braulokal „Zur Liesl“.

Anmeldung/Eigenbeitrag:
Die Anmeldung ist ab sofort möglich, sollte bis spätestens 30. Juni 2022 erfolgen. Einen Eigenbeitrag verlangen wir für diesen Ausflug nicht, sämtliche Kosten übernimmt der Betriebsrat!

Weitere Informationen im Internet:
Linzer Bier

« Older Entries